Ablauf deiner Ausbildung

Anmeldung

Nachdem du uns kontaktiert hast, kümmern wir uns schnellstmöglich um deinen Antrag.
Als erstes stellen wir gerne für dich den Führerscheinantrag bei deiner Fahrerlaubnisbehörde. 
Folgende Unterlagen benötigen wir dann von dir: 

  • Personalausweis oder Reisepass
  • falls vorhanden: bisheriger Führerschein
  • Nachweis über einen Erste-Hilfe-Kurs. Gültigkeitsdauer unbegrenzt. (Bei vorhandenem deutschen Führerschein nicht mehr nötig.)
  • Sehtest vom Optiker oder Augenarzt (2 Jahre gültig)
  • 1 aktuelles biomtetrisches Passfoto

 


Zielgerichtet auf die Ausbildung gibt es einen klaren Ablaufplan. Um den reibungslos durchführen zu können und vor allem keine Zeit zu verlieren, ist der regelmäßige Austausch ganz wichtig. Scheue dich also nicht, immer in Kontakt zu treten mit deiner Fahrschule.



Theorie

Der Theorieunterricht gliedert sich in Grundstoffunterricht sowie den klassenspezifischen Zusatzunterricht.
Der Grundstoffunterricht umfasst 12 Unterrichtseinheiten.

 

Hier stellen wir euch unser neues Theoriekonzept vor. 

Alle Lektionen im Blockunterricht. 

Natürlich müsst ihr es nicht in einem Block durchziehen- aber ihr könnt! 

Das ist unser Angebot an euch, um die Unterrichte zeitnah absolvieren zu können! 

 

 

 


Praxis (ein Beispiel für die Klasse B)

Zu den besonderen Ausbildungsfahrten zählen fünf Stunden Überlandfahrt, vier Stunden Fahrt auf der Autobahn sowie drei Stunden Nachtfahrt. 

Los geht es mit den besonderen Ausbildungsfahrten, wenn du mit nur noch geringer Hilfestellung durch Miesbach fahren kannst und die Grundfahraufgaben fast alleine schaffst. 

Deine Fahrschule Thaler schult dich mit der nötigen Erfahrung, damit du sicher und souverän in die Prüfung gehen kannst.